WordPress: Twitter Cards

Ich habe mich schon länger gefragt warum in Twitter die geposteten Links ab und an als Link und dann wieder als Vorschau des Webseiteninhalts gezeigt werden. Seit einigen Tagen weiß ich woran das liegt. Das Zauberwort heißt Twitter Cards. Das heißt der der den Tweet veröffentlicht hat keinen Einfluß auf die Darstellung des Links. Das liegt ganz und gar beim Webseitenbetreiber. Der muss seinen Head der Webseite um einige Meta-Tags erweitern. Wenn ihr mich nun fragt was genau sind Twitter Cards, dann muss ich euch die Antwort schuldig bleiben. Ich habe länger im Web nach einer guten Erklärung gesucht, aber keine gefunden. Anscheinend habe viele Probleme mit der Erklärung

(mehr …)

WordPress und die Fehlerseite

Bei so einem Theme-Wechsel kommt auch wieder das Thema „Fehlerseite“ hoch. Normalerweise ist einem die egal. Der Blog läuft und um den Fehler 404 (not found) kümmern sich die wenigsten. Bei mir selbst wäre dieses Thema auch nicht in den Focus gerückt wenn ich nicht die Fehlerseite des neuen Themes (hier ist das Original) als abgrundhässlich empfunden hätte.

(mehr …)

Google Plus: Aus die Maus

Heute ist der 2. April 2019 und damit der Tag an dem Google dem eigenen Social Network den Hahn abdreht. Um 17:45 Uhr war die Webseite noch online. Jetzt, um 20:00 Uhr ist sie weg. Man kann unter https://plus.google.com nur noch eine Erklärung lesen. Dort steht eigentlich nicht mehr als das was schon bekannt ist. Ich selbst habe meine Inhalte schon länger heruntergeladen. Aktiv war ich dort schon seit ewigen Zeiten nicht mehr. Deshalb weine ich Google+ auch keine Träne nach.

(mehr …)