Windows 10 Mai Update

Seit Tagen geistert im Internet die Nachricht dass Microsoft eine neue Version von Windows 10 veröffentlicht. Das Update soll wohl Mai-Update, das neue Windows soll Windows 10 2004 heißen. Interessant für mich ist die Frage wann wird es veröffentlicht und was bringt das neue Windows.

Dell Notebook mit Windows 10 2004
Dell Notebook mit Windows 10 2004

Man liest im Web Microsoft wolle es im Mai ausliefern. Wobei ich bei solchen Aussagen immer etwas skeptisch bin. An Neuerungen bringt dieses Mai Update nicht all soooo viel. Es beschränkt sich vielmehr auf Kleinigkeiten. Vieles davon ist für mich ist „Nice to know“, denn brauchen tu ich das nicht.

Neuerungen im Mai-Update

  • Apps lassen sich nach einem Neustart wieder starten oder auch nicht
  • Virtuelle Desktops können umbenannt werden
  • Cursor Geschwindigkeitn in den Einstellunegn änderbar
  • Schnellsuche im Suchmenü
  • überarbeitete Netzwerkeinstellungen
  • Überarbeitete Einstellungen für Zeit und Sprache
  • Windows Defender wird umbenannt nach Microsoft Defender Antivirus

Die Deskmodder haben einen sehr schönen Artikel drüber geschrieben und auch mit Screenshots versehen. Interessanter ist da schon die Neuigkeit für mich Microsoft hätte die Funktion des Suchindex verbessert. Bei hoher Auslastung der Festplatte bzw. SSD soll diese Funktion jetzt zurückgefahren werden. Diese Neuerung soll sich hauptsächlich bei alten, konventionellen Festplatten bemerkbar machen. Das kommt mir sehr gelegen, denn hier werkeln noch 3 dieser alten Festplatten-Boliden. Bei meinem Dell Notebook habe ich schon viele Anläufe unternommen diese hohe Auslastung der Festplatte zu reduzieren. Diese neue Feature mach mir deshalb Hoffnung. Gamestar hat einen Artikel drüber geschrieben.

Windows Insider Programm
Windows Insider Programm

Microsoft liefert diese zukünftige Version bereits an Windows-Insider im Slow-Ring bereits aus. In den Einstellungen von Windows unter „Update und Sicherheit“ kann man sich als Windows-Insider anmelden und erhält nach einem Neustart die zukünftigen Builds. Habe ich gemacht. Seit ein paar Tagen werkelt jetzt diese Windows 10 2004. Ich finde diese Version gut. Mein Notebook scheint jetzt besser zu laufen.

Titelfoto Gerd Altmann auf Pixabay