Neuerungen in Windows 10 20H2

Microsoft hat für Windows 10 20H2, das im Herbst erscheinen soll, das Insider-Build 19042.421 im Beta Channel veröffentlicht. Bisher gab es für diese kommende Windows-Version nix Neues. Das hat sich mit diesem Update geändert.

Wichtigste und auffälligste Änderung betrifft das Startmenü. Das wurde optisch überarbeitet. Anstatt farbigen gibt es jetzt transparente Kacheln und neue Icons.

Obige Screenshots zeigt links das Startmenü auf meinem Dell Notebook und rechts das Menü des Surface Go. Ich nutze keine Kacheln. Die sehen aber genauso aus wie die Programm-Einträge. Die weiteren Neuerungen und Änderungen sind nicht so auffällig wie dieses Startmenü

Alle Neuerungen dieses Builds

  • Überarbeitetes Startmenü mit den neuen transparenteren Kacheln
  • Unterstützung von „Alt+TAB“ für Seiten im neuen Edge (kann unter Einstellungen geändert werden)
  • Verbessertes Anpinnen von Seiten an die Taskleiste im Edge
  • Verbesserte Benachrichtigungen
  • kleinere Verbesserungen in der Settings-App
  • Verbesserte Benutzererfahrung für 2-in-1 Geräte
  • Neue Taskleiste, wenn der erstmalige Login in ein neues Konto stattfindet
  • Verbesserungen für das Modern Device Management (MDM)

Ich habe versucht die eine oder andere Neuerung nachzuvollziehen. Bei vielem, wie zum Beispiel die „Alt+TAB“ Funktion, gelingt mir das nicht. Die einzige Neuerung die mich auch wirklich interessiert betrifft das Startmenü. Wobei ich jetzt offen lasse welche der beiden Versionen die schönere ist.

Einen guten, mit vielen Bildern bestückten Artikel zu dieser neuen Windows-Version findet ihr hier.