Mozilla veröffentlicht heute Firefox 74

Mozilla veröffentlicht heute, erwartungsgemäß eine neue Version von Firefox. Aktuell wird hier noch kein Update auf Firefox 74 angeboten. Auch die Releasenotes fehlen noch. Der Browser ist aber bereits auf den Mozilla-Servern herunterladbar. Auch die neue Beta (Firefox 75 Beta) ist dort schon zu finden.

Da Mozilla seit diesem Jahr alle 4 Wochen neue Versionen veröffentlicht dürften die Neuerungen bzw. Änderungen spärlich ausfallen. gHacks listet diese bereits auf. Woher Martin Brinkmann diese Liste hat verrät er natürlich nicht. Ich hoffe mal sie ist korrekt.

Update

In der Zwischenzeit hat Mozilla den neuen Browser ausgeliefert. Die Releasnotes sind jetzt vorhanden. Nachfolgend die Übersetzung per Google Übersetzer.

Neu

  • Beim Login-Management wurde durch die Möglichkeit verbessert, die Alpha-Sortierung (Name Z-A) in Lockwise umzukehren.
  •  Mit Firefox kann man jetzt die Lesezeichen und den Verlauf einfach aus dem neuen Microsoft Edge-Browser unter Windows und Mac importieren.
  •  Von externen Anwendungen installierte Add-Ons können jetzt mit dem Add-On-Manager entfernt werden (about:addons). In Zukunft können nur Benutzer Add-Ons installieren. Sie können nicht von einer Anwendung installiert werden.
  •  Der Facebook-Container verhindert, dass Facebook jemanden im Internet verfolgt. Facebook-Anmeldungen, Likes und Kommentare werden auf Websites, die nicht von Facebook stammen, automatisch blockiert. Wenn wir jedoch eine Ausnahme benötigen, kann man jetzt eine erstellen, indem man dem Facebook-Container benutzerdefinierte Websites hinzufügen.
  •  Firefox bietet jetzt durch die Unterstützung von mDNS ICE eine bessere Privatsphäre für Web-Sprach- und Videoanrufe, indem die IP-Adresse Ihres Computers in bestimmten WebRTC-Szenarien mit einer zufälligen ID getarnt wird.

Geändert

  • Wir haben Probleme mit angehefteten Tabs behoben, z. B. Verlust. Sie sollten auch nicht mehr sehen, wie sie sich selbst neu ordnen.
  • Wenn ein Video mit einer Reihe von Fotos auf Instagram hochgeladen wird, befindet sich der Picture-in-Picture-Schalter auf der Schaltfläche „Weiter“. Der Umschalter ist jetzt verschoben, sodass zum nächsten Bild des Stapels geblättert werden kann.
  •  Unter Windows kann jetzt mit Strg + I das Fenster „Seiteninformationen“ geöffnet werden, anstatt die Seitenleiste „Lesezeichen“ zu öffnen. Strg + B öffnet weiterhin die Lesezeichen-Seitenleiste, wodurch Tastaturkürzel für unsere Benutzer nützlicher werden.
  •  Wir haben TLS 1.0 und TLS 1.1 deaktiviert, um Ihre Website-Verbindungen zu verbessern. Auf Websites, die TLS Version 1.2 nicht unterstützen, wird jetzt eine Fehlerseite angezeigt.

Titelfoto Pexels auf Pixabay