Fritz!OS 7.21 für meine Fritz!Box 7490

Das Fritz!OS 7.20 gibt es schon länger für verschiedene Router von AVM. Die Fritz!Box 7490 hat jedoch noch einige Labor-Versionen mehr benötigt als zum Beispiel die Fritz!Box 7590. Seit heute gibt’s nun die neue Software auch für die alte 7490.

Fritz!Box Benutzeroberfläche
Fritz!Box Benutzeroberfläche mit Update

Allerdings liefert AVM hier das Fritz!OS 7.21 aus. Das bedeutet wohl, dass sie bei diesem Router mit der Version 7.20 Probleme hatten. Was auch die zusätzlichen Labor-Versionen erklären würde. Laut AVM-Webseite bringt 7.21 folgende Neuerungen mit.

  • Mehr WLAN-Sicherheit mit dem neuen Verschlüsselungsstandard WPA3
  • Offener WLAN-Hotspot für Gäste, der Daten sicher verschlüsselt überträgt (OWE)
  • Mehr WLAN-Performance mit Mesh Steering und dem Mesh-Autokanal
  • Internetzugang für einzelne Geräte komfortabel aus- und wieder einschalten (Gerätesperre)
  • Sicheres Telefonieren am Telekom-Anschluss durch Sprach-Verschlüsselung
  • Mehr Komfort für Online-Telefonbücher, Anrufbeantworter und Faxfunktion
  • Smartes Telefonbuch zeigt am FRITZ!Fon passende Kontakte bereits während der Nummerneingabe
  • Neue Produkte unterstützt: LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440
  • Mehrsprachig: Sprachauswahl für die gesamte Benutzeroberfläche und FRITZ!Fon
  • Schnelleres FRITZ!NAS über ein Netzlaufwerk (\\fritz.nas) und mit neuer SMB-Version

obige Liste abgekupfert bei AVM

Ich selbst werde, wie immer, nicht zu den Ersten gehören die dieses Fritz!OS auf der Fritz!Box installiert.