Domain URL in der WordPress Datenbank ändern

Es kommt schon mal vor dass ich WordPress neu installiere. Ich verwirkliche das mit einer temporären Domain in einem neuen Verzeichnis. Ist WordPress fertig eingreichtet importiere ich die alten Beiträge, Bilder, Kommentare und Seiten mit Hilfe des WordPress Importers. Ganz zum Schluß route ich die Original-Domain auf die neue Installation und passe die Links in der SQL-DB an.

Und da kommt jetzt ein uraltes Tutorial von Andre Rinas zum Einsatz. Anstatt die Links in der DB mit Hilfe eines Plugins zu ändern, bearbeitet er die Datenbank mit Hilfe von SQL-Befehlen.

Die Adresse der Webseite kommt in der Datenbank in 3 Tabellen (wp_options, wp_posts und wp_postmeta) vor. In der Tabelle wp_otions ist die Adresse genau zwei mal zu finden und zwar als siteurl und home. Diese beiden Einträge werden händisch geändert. In der Tabelle wp_posts ist die URL in den Spalten guid und post_content zu finden. Diese Einträge werden mit nachfolgendem SQL-Befehl geändert.

UPDATE wp_posts SET guid = REPLACE ( guid, "alte-domain.de", "neue-doamin.de" );
UPDATE wp_posts SET post_content = REPLACE( post_content, "alte-domain.de", "neue-doamin.de" );

Bleibt die Tabelle wp_postmeta. Die wird mit nachfolgendem Befehl korrigiert.

UPDATE wp_postmeta SET meta_value = REPLACE ( meta_value, "alte-domain.de", "neue-doamin.de" );

Habe ich getestet! Klappt prima, auch ohne das Plugin Better Search Replace