Corona-Warn-App funktioniert nicht

Vor ein paar Tagen ging die Nachricht, dass die Corona-Warn-App nicht richtig funktioniert durch das Web. Die Menschen sollten tagelang nicht geschützt gewesen sein. Heute wissen wir dass diese Art von News einfach nur Schrott war. Die App (zumindest unter Android) hat schon immer funktioniert.

Richtig ist der Schlüsselaustausch bei Begegnungen mit anderen Personen, welche die App nutzen, hat schon immer funktioniert. Dies ist auch nicht Teil der App, sondern in Android selbst verankert (zu finden in den Einstellungen unter dem Punkt „Google“). Ebenso funktioniert der Abgleich mit den Schlüsseln infizierter Personen beim Öffnen der App. Was nicht funktioniert ist der automatische Abgleich dieser Schlüssel im Hintergrund. Das wird von einem Teil der Android-Smartphones unterbunden. Schuld daran hat die Energiesparfunktion von Android.

Für die App gibts mittlerweile ein Update mit geänderten Einstellungen, dass dieses Problem beseitigt. Mit dieser Version kann die fehlerhafte Optimierungsfunktionen des Betriebssystems übersteuert werden.

Priorisierte Hintergrundaktivität einschalten

  1. öffnet die Corona-Warn-App
  2. klickt oben rechts auf die drei Punkte und wählt App-Informationen
  3. in der untersten Zeile sollte als Version 1.1.1 drin stehen. Ist dies nicht der Fall, dann muss per Play Store ein Update durchgeführt werden.
  4. Öffnet erneut durch klick auf die drei Punkte oben rechts die Einstellungen. Als letzter Punkt erscheint dort „Priorisierte Hintergrundaktivität“. Ist die Einstellungen „An“ ist alles ok. Ansonsten muss diese Funktion unbedingt eingeschaltet werden.

Update: Das wäre ja auch zu schön gewesen. Jetzt bringt die App auf einem unserer beiden Smartphones einen Fehler bei der Kommunikation mit der Google API (39508). Der besagt, dass die Corona-Warn-App das „Exposure Notification Framework“ zu oft aufgerufen hat, um die vom Server geladenen Schlüssel mit den lokal eingesammelten Zufallscodes abzugleichen. Und das hängt direkt mit der Hintergrund-Aktualisierung zusammen. Also hab ich die Änderung über die Einstellungen des Smartphones wieder rückgängig gemacht. Jetzt funktioniert die App wieder. Leider, leider nicht mehr automatisch. Man muss sie jetzt wieder ab und an starten.