Android 11 ist da

Google hat gestern Android 11 veröffentlicht und für alle Pixel-Geräte ausgerollt. Dieses neue Android bringt einige Neuerungen mit die man auf den ersten Blick nicht sieht.

Gravierendste Änderung betrifft den Pixel-Launcher der Pixel-Phones. Der lässt sich so einstellen, dass der Launcher die Herrschaft über die Icons in der untersten Reihe (dort wo jeder die wichtigsten Apps platziert hat) des Homescreens übernimmt. Das ganz soll dynamisch sein und sich der Gewohnheiten, der Tageszeit oder dem Ort anpassen.

  • Weiterhin verschiebt diese Version die Gespräche in den Messaging-Apps in einen eigenen Bereich der Benachrichtigungen
  • Der Umgang mit Screenshots wurde verbessert. Die können jetzt bearbeitet und direkt geteilt werden.
  • Der Mediaplayer bleibt auf Wunsch dauerhaft in der Benachrichtigungsleiste. Außerdem soll man direkt zwischen Geräten umschalten können.
  • Durch einen langen Druck auf die Ein-/Austaste lassen sich nun die angeschlossenen SmartHome Geräte steuern

Das ist nur ein kleiner Teil der Neuerungen. Die komplette Liste der Neuerungen könnt ihr in obigen Links nachlesen.