All-Inkl: Google Search Console Domain über DNS bestätigen

Schon seit Wochen nervt die Google Search Console mit dem Hinweis dass die Domain-Property horstscheuer.com nicht bestätigt sei. Klickt man drauf kommt der Hinweis „Domianinhaberschaft über DNS-Datensatz bestätigen“

Google Search Console Inhaberschaft über DNS bestätigen

Und dann die coole Erklärung „Melde dich bei deinem Domainnamen-Anbieter an. Kopiere den TXT-Eintrag unten in die DNS-Konfiguration“. OK, nur habe ich überhaupt keine Ahnung von diesen Dingen. Ich kenne die Bestätigung via Datei mit kryptischem Namen im Root des Webspaces und auch via HTML-Tag im Head der Webseite

<meta name="google-site-verification" content="oE2TXMmCUxzhdrt8vg-fLFL_1RvSe0sJEFfI1ig0MpI" />

Aber über einen DNS-Eintrag ist mir neu. Geht das bei einem Webspace bei All-Inkl überhaupt? Eine Hilfe ist Google bei der Frage nicht. Die empfehlen ich solle fragen. Habe ich aber nicht.

All-Inkl DNS-Einstellungen

Nach langem Suchen habe ich die Stelle im KAS noch gefunden. Die verbirgt sich unter „Tools“. Dort muss man dann nur noch die passende Domain auswählen und über „Neuen DNS-Eintrag erstellen“ die Textzeile als TXT hinzufügen.

Google Search Console Inhaberschaft über DNS bestätigt

Nach einiger Zeit klappt das mit der Bestätigung in der Google Search Console.

Titelfoto: Kai Wenzel auf Unsplash

Ein Kommentar bei “All-Inkl: Google Search Console Domain über DNS bestätigen”

  1. Hallo und schönes Neues!

    Das wusste ich auch noch nicht; ignoriere aber gerne die vielen komischen Meldungen von Google. Bei 11 Websites einfach eine Schutzfunktion, 😉

    Doch ich solchen Fällen ist Fragen echt eine gute Idee – va. all-inkl.com hat immer eine schnelle und meist kompetente Antwort parat.

Schreibe einen Kommentar

Diese Funktion speichert ihre Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.