WordPress 5.3.1 und die Links des Dashboards

Habt ihr auch schon die neue Version 5.3.1 von WordPress installiert? Und, fällt euch etwas auf? Alle Links im Dashboard sind plötzlich unterstrichen. Jedenfalls bilde ich mir ein das wäre vorher so nicht gewesen.

Der Grund für unterstrichene Links

Ich habe etwas geforscht. WordPress beschreibt die geschlossenen Sicherheitslücken und Bugs hier auf dieser Seite. Ganz unten ist ein Link mit der Beschriftung browse the full list of changes on Trac zu finden. Dort wird der komplette Changelog aufgelistet. Und dort findet ihr ein Ticket mit der Nummer #48406. Dieses Ticket trägt die Überschrift „Dashboard: Some links can be identified as such only by their color“. Und ich denke dieses Ticket ist der Grund dass plötzlich alle Links im Dashboard unterstrichen sind.

Wenn Links durch den Kontext als solche identifiziert werden können, z. B. weil sie Teil eines Menüs sind oder eine Reihe von Links, die eindeutig als Steuerelemente für die Benutzeroberfläche identifiziert wurden, müssen sie nicht unbedingt unterstrichen werden. In allen anderen Fällen, insbesondere bei Links, die von anderem Text (in einer Zeile oder einem Textblock) umgeben sind, müssen Links immer unterstrichen werden.

Codierungsstandards für Barrierefreiheit in WordPress

OK, das mit dem Unterstreichen, so wie es WordPress sieht, macht sinn! Ich finde solche blauen unterstrichene Worte trotzdem schei… Der Unterstrich muss weg!!!

Die Lösung

Und es geht. Tante Google kennt die Lösung in Form eines schon etwas älteren Code-Schnipsels.

/* Eigene Styles für das Dashboard ---------------------------------------------*/
function kb_admin_style() {
/* -----------------------------------------------------------------------------*/
   wp_enqueue_style('admin-styles', get_stylesheet_directory_uri().'/admin.css');
}
add_action('admin_enqueue_scripts', 'kb_admin_style');
https://blog.kulturbanause.de --------------------------------------------------*/

Was noch fehlt ist das Stylesheet. Das ist schnell erklärt.

/* Links grundsätzlich nicht unterstrichen -------------------------------------*/
a {
  text-decoration: none !important;
}

Die obige Funktion gehört in die functions.php des Child-Themes und sorgt dafür dass das Stylesheet admin.css (gehört auch in den Ordner des Child-Themes) mit obigem Inhalt beim Aufrufen des Dashboards geladen wird. Erfolg: Eine nicht barrierefreie Seite ohne unterstrichene Links.

Titelfoto Pixabay