Windows 10 November 2019 Update

Dr.Windows meldet dass das November 2019 Update fertig ist und von Microsoft verteilt wird. Ich gehöre ja eigentlich nie zu denen die solche Update sofort angeboten bekommen. Das ist bei diesem Update aber anders. Seit ein paar Stunden werkelt dieses Windows 1909 auf meinem Tablet.

Windows 1909 Update

Microsoft meint man wäre mit dem Update auf dem neuesten Stand. Das mag stimmen. Allerdings muss man die Neuerungen und Änderungen schon suchen. So viele gibt es nicht. Martin Geuß meint es ähnele mehr einem Service Pack.

Mit dem Windows 10 November 2019 Update sind Sie auf dem neuesten Stand

Microsoft

Und das erste Problem hat sich auch schon aufgetan bei mir. Das Windows-Tool zum entfernen bösartiger Software lässt sich nicht installieren (siehe Screenshot), sondern bricht sofort ab. Aber da scheine ich nicht alleine zu sein.

Titelfoto von Peggy Choucair auf Pixabay

4 Antworten auf “Windows 10 November 2019 Update”

  1. Bei mir waren wohl „Nachwirkungen“ von 1903 im Spiele – und einmal Unachtsamkeit:

    – auf dem Dritt-PC ging das November-date zuerst gar nicht, hat nur ewig gesucht – abgebrochen
    – am nächsten Tag neuer Versuch – aha! Die Sommerzeit war noch da – manuell syncronisiert, dann gings los ~ 45 min + die „keine 2 Minuten“
    – auf dem Zweit-PC 18 min + die „keine 2 Minuten“
    – auf dem Haupt-PC? Weiß ich noch nicht, weil ich es erst am späteren Abend angehe
    ——————————-
    Die „keine 2 Minuten“ dürfen nicht wundern, da das dann nur ein ganz kleines Update ist, dass die Sachen, die vorher schon da waren, sozusagen „freischaltet“….bei mir waren die wohl noch nicht da? Seis´s drum, Hauptsache 1909 ist fertig.

    Mit MediaCreationTool habe ich mir auch schon den USB-Stick erstellt, damit für den Fall der Fälle ein aktuelles Installationmedium zur Hand ist – außerdem will ich ja zu Weihnachten mein älteres ThinkPad auch noch auf Win10 hochhieven.

    So. Wie es beim Haupt-PC ging, trage ich hier „dembald“ nach – wie es beim ThinkPad läuft….erzähle ich nach Weihnachten, grins!

  2. Soo – fertig ist der Haupt-PC. In der Nacht hat Herr Hugo gewerkelt bzw. werkeln lassen und kann abschließendes sagen:

    – warum es beim Dritt-PC so lange gedauert hat? Weiß nicht, „ist eben Windows“…

    – nochmal Zweit-PC kplt. ~ 21/22 min > Haupt-PC 24 min

    Bißchen was ist noch dazu zu sagen:

    – die „keine 2 min“ waren bei mir eher 4/5 min – ich habe aber auch auch die Uhr geguckt und nicht bloß geschätzt

    – in den Zeiten enthalten ist jeweils alles: Downloads, ausführen des „bösartigen Tools“, 2x Neustarts je Rechner

    – auf dem neuen Haupt-PC ist Win10 im Uefi-Mode installiert, weil da ja von vornherein schon Win10 drauf war

    – die anderen PCs hatten vorher Win7 installiert im BIOS-Mode und dabei habe ich es beim Upgrade > Win10 auch belassen
    ————————————–
    Noch was zu Martin Geuß bzw. „Dr. Windows“ ein guter Mann, der viieeellll Ahnung hat. Manchmal kritisiert er sogar etwas in/bei Dr. Windows.

    Aber er ist ein MS-Enthusiast (eigene Aussage) und redet sich deswegen manches wohl schön. Nun gut: er verdient seinen Lebensunterhalt mit Windows und anderen MS-Produkten – „Schlage nie die Hand, die dich füttert!“ Auf jeden Fall nur ein bißchen, nicht zu fest.

    Ich kann ja ruhig an Win rumnörgeln und kritisieren, denn ich habe von denen noch nie auch nur einen „Fennich“ bekommen bzw. damit verdient – und werde es wohl auch in Zukunft nie.

    Der „allgemeine Zeitplan“ ist: erst kommt Weihnachten, dann kommt Ostern – irgendwan vor/(eher)nach Ostern kommt das nächste Update/-grade von Win10.

    Wann genau, dass weiß ich nicht (mangels hellseherischer Künste), aber eines weiß ich schon: vorne wird 20xx stehen anstatt 19xx. Der Edge wird in alt oder neu dabei sein und ich werde ihn weiter nicht benutzen.

    Weil ich kein Teil habe, auf dem ich ihn wegen des S-Mode benützen müßte, obwohl ich eigentlich gar nicht so gern möchte…

    Neien, Herr Horst (Scheuer), dich und dein neues Surface meine ich natürlich nicht damit (grins), du könntest ja mit Leichtigkeit zum normalen Win10 ohne S wechseln. Aaaber: wenn du mit dem S-Mode willst, mach´ das nur – es ist dein Surface.

    Zu sagen muß du nix dazu, ich mache das schon für dich: „Ach der Hugo, der usw….“ Recht haste: lasse dich nicht vom Hugo beeinflussen, mache dein Ding.

Schreibe einen Kommentar

Diese Funktion speichert ihre Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.