Website Einstellungen in Browser

Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich störe mich an so einigen Dingen die Webseiten präsentieren. Dazu gehört die doofe Nachfrage ob die Seite Benachrichtigungen senden darf genauso dazu wie die Nachfrage nach der Berechtigung den Standort abzufragen, das ungefragte Abspielen von Audio und Video.

Man kann so etwas in den Browser abstellen, so dass diese Nachfragen erst gar nicht mehr kommen oder die Webseite grundsätzlich still ist oder keine Videos mehr spielt. Das geht so ziemlich mit allen Browsern. Ich selbst habe diese Dinge in Vivaldi, Chrome. Chromium Edge und Firefox abgestellt. Dass ich sowas grundsätzlich verbiete ist kein Problem. Bei Bedarf kann man für einzelne Seiten Ausnahmen hinzufügen.

Chromium basierte Browser

Vivaldi: Einstellen der Website Berechtigungen

Am einfachsten geht das Abdrehen solcher Features auf Chromium basierten Browsern. Ich habe nachfolgendes bei Chrome, Vivaldi und dem Chromium Edge getestet. Bei Opera sollte das auch möglich sein glaube ich. Um zu den betreffenden Einstellungen zu kommen gibt man am besten chrome://settings/content ein. Stört euch nicht an dem „chrome“. Ich habe es getestet. Das klappt auch bei Vivaldi und Edge.

Edge: Einstellen der Website Berechtigungen

Man kommt damit zu den entsprechenden Einstellungen wie in den Screenshots zu sehen. Verwunderlich für mich ist Vivaldi, der bei diesem Einstellungen das Chrome-Design präsentiert. Das ist aber egal. Fakt ist dass man dort obige Dinge grundsätzlich verbieten kann. Die Liste mit Ausnahmen ist dort auch zu finden.

Firefox

Firefox: Einstellen der Website Berechtigungen

Bei Firefox ist das etwas anders. Da geht das auch. Man muss dabei aber etwas um die Ecke denken. Die Einstellungen dazu sind über die Eingabe von about:preferences#privacy in die Adressleiste zu finden. Der entsprechende Abschnitt ist mit „Berechtigungen“ beschriftet. Man muss dort auf „Einstellungen“ klicken und z.B beim Standort „Neue Anfragen für den Zugriff auf Ihren Standort blockieren“ aktivieren. Ich weiß nicht was sich die Firefox-Macher dabei gedacht haben. Es funktioniert aber. Wie schon bei Vivaldi und Co. sind auch dort die Ausnahmen zu finden.

Ich nutze alle die oben erwähnten Browser und habe alle Browser so eingestellt. Das klappt wunderbar, denn ich habe Ruhe. Da ist nix mehr was beim Surfen nervt. Und wenn ich auf eine Seite stoße auf der ich Videos gucken oder Musik hören möchte füge ich eine Ausnahme zu meiner Liste hinzu.

Titelfoto: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Diese Funktion speichert ihre Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.