Vivaldi 2.3 kann jetzt Auto-Stacking bei Tabs

Seit gestern gibt es eine neue Version des Browsers Vivaldi. Ich nutze diesen Browser neben Firefox eigentlich sehr gerne. Am besten an Vivaldi finde ich die Tatsache dass es eigentlich nichts gibt was man mit Vivaldi nicht einstellen kann.

Jetzt haben die Macher dem Browser das Feature „Auto-Stacking“ bei Tabs spendiert. Aktiviert wird es in den Einstellungen über Tabs => Position neuer Tabs => Als Tabgruppe mit zugehörigen Tab. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird beim Öffnen eines Links im aktiven Tab dieser zu einem Tab-Stapel hinzugefügt.

Ich habe etwas gebraucht um das zu verstehen. Finde diese Neuerung aber super praktisch. Ideal für alle die viele Tabs offen haben. Mit diesem „Stacking“ herrscht endlich Übersicht im Browser.

Titelfoto: Vivaldi

Schreibe einen Kommentar

Diese Funktion speichert ihre Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.