Elemente einer Webseite blockieren

Anstoß dieses Artikels sind Kommentare in meinem Artikel Firefox 69 und die userChrome.css. Es ja so dass die Mozilla-Jungs das Verhalten von Firefox im Bezug zur userContent.css und userChrome.css geändert haben. Ganz so einfach kann man jetzt diese Dateien nicht mehr nutzen. Doch um Elemente einer Webseite auszublenden braucht man diese Dateien gar nicht.

uBlock Origin eigene Filter
uBlock Origin eigene Filter

Mit Hilfe des Adblocker uBlock Origin geht das auch. Will man auf Webseiten einige Elemente los werden ist das zurzeit bei mir das Mittel der Wahl. Der Vorteil dabei das funktioniert nicht nur mit Firefox, sondern auch mit allen anderen Browsern, die dieses Addon unterstützen. Dem Adblocker ist es egal was er ausblendet. Man muss es ihm nur sagen. Man öffnet dazu den Element-Picker-Modus, oder aber man gibt das zu blockierende Element direkt unter Einstellungen im Tab „Meine Filter“ (siehe Screenshot) ein. Ich nutze unter Firefox den Inspektor der Entwickler-Werkzeuge. uBlock Origin unterstützt dabei den Adblock Plus Filter Syntax